Seien Sie bitte immer noch vorsichtig, bleiben Sie mehr zu Hause und lesen Sie ein gutes Buch! Meines zum Beispiel :-)

   

Aktuelle Rückmeldungen:

"Ich hatte zwei Nächte mit wenig Schlaf, aber exzellenter Lektüre... Sie haben den Nagel auf den Kopf getroffen!" (Andrea Steinicke)

"Ihr Buch ist sehr ehrlich und mutig... Sie wären sicher eine gute Juristin geworden. Streitbar und vernünftig." (Friedrich Kellersmann)

"... wer so gute Bücher schreibt" - darf schon mal was verschlampen, war der Zusammenhang :-) (Marion Kallus, Stadtbibliothek Neuss)

   
 

Alter/n ist großartig. Man muss nur wissen wie

ISBN 9783947438099, € 12,-

Auf YouTube finden Sie unter meinem Namen einen 16-minütigen Vortrag zum Thema, den ich im Savoy in Düsseldorf gehalten habe (leider ohne Musik und Tanz). Die WZ schreibt am folgenden Tag:

Allein dieses Zitat von Britta Zangen macht gute Laune und motiviert. Es lautet: „Wenn es weiße Haare nicht gäbe, müsste man sie erfinden“ und trifft den Kern ihrer Rede. Das Alter ist etwas Großartiges, verspricht die 71-jährige Literaturwissenschaftlerin. Und damit es so wird, empfiehlt sie, sich um das Gemüt, um den Kopf und den Körper liebevoll zu kümmern. Im Hier und Jetzt leben, Freundschaften pflegen (echte und keine virtuellen), Gehirnjogging und gezielter Muskel-aufbau: So lauten ihre Zutaten für ein glückliches Alter."

Viel Vergnügen beim Lesen!

   
Ihre    
Britta Zangen    
     
 
Termine Bücher Ausätze Persönliches Kontakt Impressum Vorträge Persönliches Kontakt Impressum E-Mail Künstlerportrait Kurt Weill - erzählt, gesungen und getanzt von Britta Zangen